Neujahrsempfang 2023

Am 13.01.2023 fand der Neujahrsempfang der Gemeinde Trittau erstmals im Foyer des Gymnasiums Trittau statt. Rund 200 Gäste wurden durch Bürgervorsteherin Lorenzen und die Verwaltungsspitze begrüßt. Die SPD war mit vielen Gemeindevertretern und wählbaren Bürgern vor Ort und stand für Gespräche mit den anderen Gästen zur Verfügung. Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch …

Neujahrsempfang 2023 Weiterlesen »

Gutes, bezahlbares Wohnen als soziales Grundrecht – Wohngeld Plus

Geringes Einkommen, aber hohe Miete und Wohnkosten? Wer von dieser Konstellation betroffen ist, kann Wohngeld oder einen Wohnberechtigungsschein (WBS) beantragen. Das Wohngeld ist eine Sozialleistung für Menschen mit geringem Einkommen und hängt von der Einkommenshöhe, der Haushaltsgröße und den Miet- beziehungsweise Wohnkosten ab. Neu ist, dass das Wohngeld künftig alle zwei Jahre an die Entwicklung …

Gutes, bezahlbares Wohnen als soziales Grundrecht – Wohngeld Plus Weiterlesen »

Grundsteuerreform vs. bezahlbarer Wohnraum?

Schließt das eine das andere aus? Für die Kommunen ist die Grundsteuer eine der größten Einnahmequellen. Sie deckt 15 Prozent der Steuereinnahmen, aus denen dann Straßen, Schwimmbäder, Bürgereinrichtungen und anderes bezahlt werden. Die vielleicht wichtigste Botschaft beim Thema Grundsteuer für die Bürger sollte sein, im Schnitt nicht mehr zahlen zu müssen als bisher.Allerdings drehen derzeit schon einige …

Grundsteuerreform vs. bezahlbarer Wohnraum? Weiterlesen »

Schulverband und Verwaltung werfen mit Nebelkerzen um sich – Kernfragen zum Asbest im Gymnasium Trittau nach 1 ¾ Jahren immer noch nicht beantwortet

Trittau, den 28. Dezember 2022 – Erneut versuchten die Schulverbandsvorsteherin Ulrike Lorenzen und Trittaus Bürgermeister Oliver Mesch kürzlich via Presseberichterstattung, u. a. im Hamburger Abendblatt vom 21. Dezember 2022, von der tatsächlichen Problemlage und den Verantwortlichkeiten beim Asbestbefund im Gymnasium Trittau abzulenken. Hierzu erklärte die stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Trittau Regina Brüggemann: …

Schulverband und Verwaltung werfen mit Nebelkerzen um sich – Kernfragen zum Asbest im Gymnasium Trittau nach 1 ¾ Jahren immer noch nicht beantwortet Weiterlesen »

Pragmatismus bei der Anmeldung für das Blaue und Gelbe Haus? Leider sieht es anders aus!

von Stefanie Radloff Hinweis zur Anmeldung Blaues Haus/ Gelbes Haus Sommer 2023: Im Januar 2023 werden die Neuanmeldungen für die nachschulische Betreuung im Blauen bzw. Gelben Haus der Einschulkinder 2023 entgegengenommen. Die Einschulung im nächsten Jahr findet am Mittwoch, 30.08.2023 statt. Beim Ausfüllen des Antrages zur Anmeldung im Blauen Haus/ Gelben Haus fiel nun auf, …

Pragmatismus bei der Anmeldung für das Blaue und Gelbe Haus? Leider sieht es anders aus! Weiterlesen »

Viel Rauch um nichts – viel heiße Luft ohne Feuer?

Glücklicherweise stellte sich der Feueralarm im Gymnasium als Fehlalarm heraus.Laut Aussage der Verwaltung eine gute Übung für die Schülerinnen und Schüler für den Ernstfall! Dessen ungeachtet ist der Brandschutz seit fast zwei Jahren nicht mehr „abgenommen“ gewährleistet. Die gesetzliche Wartung ist ausgeblieben.Zur Erinnerung, die Frist der Mängelbeseitigung lief am 29.07.22 ab. Verwaltung und Bauaufsicht versäumen …

Viel Rauch um nichts – viel heiße Luft ohne Feuer? Weiterlesen »

Feueralarm im Gymnasium Trittau – Brandschutzklappen schließen bei 72 Grad

Freitag, 9. Dezember, plötzlicher Feueralarm im Gymnasium Trittau!War es ein Probealarm? Oder nur ein Fehlalarm? Die Ursache konnte bisher nicht eindeutig geklärt werden. Fakt nach Aussage der Schulverbandsvorsitzenden sei, dass im Falle eines Feuers, die Brandschutzklappen erst ab 72 Grad schließen und bis dato zu erwarten sei, dass alle Personen im Brandfall das Gebäude verlassen …

Feueralarm im Gymnasium Trittau – Brandschutzklappen schließen bei 72 Grad Weiterlesen »

Asbest im Gymnasium Trittau nach 1 ¾ Jahren immer noch nicht beseitigt

Ein Versagen von Schulverband und Verwaltung Erneut beschäftigen die im Gymnasium Trittau nach wie vor verbauten und nicht entfernten asbesthaltigen Brandschutzklappen die Kommunalpolitik. Leider haben Schulverband und Verwaltung bislang versäumt, Transparenz über den Sachverhalt und ihr Handeln zu erzeugen, trotz zahlreicher Nachfragen. Zuletzt versuchten die Schulverbandsvorsteherin Ulrike Lorenzen und Trittaus Bürgermeister Oliver Mesch via Presseberichterstattung …

Asbest im Gymnasium Trittau nach 1 ¾ Jahren immer noch nicht beseitigt Weiterlesen »

Brandschutzklappe mit Spritzasbest (Dichtung) nach über 30 Jahren Nutzungsdauer/ Bildnachweis: GVSS e. V.

Rätsel um den Austausch der 38 asbestbelasteten Brandschutzklappen – Raumluftmessung in Abstellkammern

Laut der letzten Schulverbandsversammlung sollte eigentlich klar sein, dass die 38 asbestbelasteten Brandschutzklappen nun endlich ausgetauscht werden müssen. Die Submission der Ausschreibung (Inhalt?) war am 15.11.22. Eine weitere Raumluftmessung wurde am 17.11.22 vorgenommen. Was sagt diese aus? Partiell wurde keine Asbestbelastung (Asbestfasern oberhalb der Nachweisgrenze) in den gemessenen Räumen festgestellt. Bei Prüfung von asbestbelasteten Brandschutzklappen …

Rätsel um den Austausch der 38 asbestbelasteten Brandschutzklappen – Raumluftmessung in Abstellkammern Weiterlesen »

SPD unterstützt Kinder- und Jugendbeteiligung in Trittau

Trittau, den 02. November 2022 – In der gestrigen Sitzung des Sozial-, Sport- und Kulturausschusses (SSK) hat die SPD gemeinsam mit allen anderen Fraktionen für eine Änderung der Satzung des Kinder- und Jugendbeirates der Gemeinde Trittau gestimmt. Hierzu erklärte der Vorsitzende der SPD-Trittau Thies Grothe: „Es ist unbedingt zu unterstützen, wenn sich Jugendliche kommunalpolitisch engagieren …

SPD unterstützt Kinder- und Jugendbeteiligung in Trittau Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen