Schwerpunkte unserer Arbeit bis 2023

 

  1. Gemeindliches Ärztehaus im Zentrum für eine möglichst umfassende ärztliche Versorgung.
  2. Kindertagesstätte Trittau-Süd und Waldspielplatz, Hauptsache: bald!
  3. Bürgerhaus als Treffpunkt im Zentrum für alle, für Veranstaltungen, für Jugendliche, Familien und Senioren und für Vereinsaktivitäten.
  4. Ganztägig bessere Verkehrsanbindung nach Hamburg, die eine zeitliche, finanzielle und ökologische Entlastung bringen.
  5. Barrierefrei durch Trittau, also behindertengerechte Bau- und Umbaumaßnahmen.
  6. Und hier brennt es im Moment besonders: möglichst gerechte und tragbare Regelung der Straßenausbaubeiträge, d.h. schrittweise und sozialverträgliche Übergangsregelung bis zur Abschaffung, auch unter Inanspruchnahme von Landesmitteln.

Eine ausführlichere Darstellung im nächsten Wahlkurier!

Aber auch darauf werden wir unser Augenmerk und unsere Arbeit richten:

  • Ausweitung von zentrumsnahem Betreutem Wohnen
  • bezahlbarer Wohnraum für alle
  • Grundsanierung Hamburger und Großenseer Straße
  • Neugestaltung der öffentlichen Flächen am Alten Markt
  • Erweiterung Gewerbegebiet Nordwest mit Anbindung an die B 404
  • Modernisierung der Ausstattung unserer Schulen
  • Digitalisierung auf kommunaler Ebene
  • frühzeitigere Bürgerinformation und Bürgerbeteiligung
  • Verbesserung der Entscheidungsprozesse zwischen Politik und Verwaltung

FÜR TRITTAU – UNSEREN ORT MIT ZUKUNFT