Presseerklärung Kandidaten

Kandidaten der SPD Trittau für die Kommunalwahl am 06. Mai 2018 gewählt

 

Die Trittauer SPD zieht mit Max Mann (leitender Oberarzt und SPD-Gemeindevertreter seit 2013) als Spitzenkandidat in den Kommunalwahlkampf 2018!

Im Beisein des  SPD-Kreisvorstandsmitglied Durmiş Özen hat der Ortsverein am 14.02.2018 seine 10 Direktkandidatinnen und -kandidaten für die Wahl am 6. Mai nominiert und am 21.02.2018 das Wahlprogramm verabschiedet.

 „Mit unserer guten Mischung aus erfahrenen und frischen Kräften, Frauen und Männern, alteingesessenen und neu dazu gezogenen können und werden wir die anstehenden Aufgaben vielschichtig betrachten und gemeinsam "Für Trittau - unseren Ort mit Zukunft" um die besten Lösungen ringen. Dabei steht Max Mann als Arzt und unser Spitzenkandidat stellvertretend für unser wichtigstes Programmziel, ein gemeindliches Ärztehaus zur Verbesserung der fachärztlichen Versorgung in Trittau“, freut sich der Ortsvereinsvorsitzende Peter Lange.

Max Mann wird gemeinsam mit Gemeindevertreter Swen Faustmann (Rechtsanwalt in Trittau) im Wahlkreis 94 kandidieren. Peter Lange (Gemeindevertreter seit 1994 und 1. stellvertretender Bürgermeister) tritt gemeinsam mit Regina Brüggemann (zertifizierte Datenschutzbeauftragte und engagiert im historischen Arbeitskreis – Trittau) im Wahlkreis 92 an, den die SPD mit einem kleinen Waldspielplatz aufwerten möchte.

Im Wahlkreis 91 kandidieren Nicole Küstner (Dipl. Informatikerin und Mitglied im Schulverband) und der politikerfahrene Gerd Hoffmann, der früher beamteter Referent in der Senatskanzlei Hamburg tätig war und sich um die Verschwisterung mit Trittaus polnischer Partnergemeinde Wieliszew verdient gemacht hat.

Rowena Alber (Dipl. Ökotrophologin) bringt Fachkompetenz im Bereich gesunder Ernährung und Sozialmanagement mit und tritt zusammen mit Beat Sanne (Betriebswirt und Mitglied im Schulverband) im Wahlkreis 93 an. Die beiden wollen Impulse für die Weiterentwicklung von Schule und Bildung insbesondere in Bezug auf Gesundheit, Ernährung und Umweltbewusstsein geben.

Mit Rainer Nienhaus (Studiendirektor a.D.) konnte die SPD einen erfahrenen, kompetenten und ausgleichenden Charakter für die zukünftige Fraktion gewinnen. Im Wahlkreis 95 kandidiert er  gemeinsam mit dem derzeit jüngsten Gemeindevertreter Christian Winter (Dipl. Volkswirt), der diesem Gremium bereits seit 2010 angehört.

Den Direktkandidaten aus den Wahlkreisen folgen zwei junge Nachwuchskräfte, Philipp Billep (29 Jahre, Student Wirtschaftsingenieur) und Jonathan Vogeler (22 Jahre, Service Techniker), sowie Wiebke Mann (Arzthelferin  und wählbare Bürgerin im Sozial-, Sport- und Kulturausschuss) und Thomas Schröder (Berufsschullehrer und wählbarer Bürger im Bau- und Umweltausschuss).

Insgesamt bietet die  SPD-Trittau 22 Listenkandidatinnen und -kandidaten auf, zusammengesetzt aus einer guten Mischung von Parteimitgliedern und engagierten, die SPD unterstützenden Bürgerinnen und Bürgern. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen